Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen!

BEX Service-Team
Fachlicher & technischer Support
oder Schnittstellen
Tel +49 7361 99 739-33
support(at)bex.ag
Zentrale Deutschland
Tel +49 7361 99 739-10
Fax +49 7361 99 739-30
kontakt(at)bex.ag

Die Ausfuhranmeldung direkt aus Ihrem ERP-System

Sie sind auf der Suche nach einer zuverlässigen Software zur Automatisierung der Ausfuhranmeldung und zur Zollabwicklung? Dann haben wir die passende Lösung für Sie.

Mit dem elektronische Meldeverfahren ATLAS Ausfuhr erschließt sich für Unternehmen die Möglichkeit zur reibungslosen und schnellen Ausfuhranmeldung ohne Gang zum Zollamt und ohne mühsame Datenerfassung.

Integration der Ausfuhranmeldung in viele ERP-Systeme

Durch die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern in allen gängigen ERP-Systemen fest integriert

  • SAP® ERP
  • SAP® Business ByDesign
  • Microsoft Dynamics NAV
  • APplus
  • Mesonic WinLine
  • Sage OfficeLine, Classic Line, b7, Wincarat
  • und viele Weitere

Es ist sehr erfreulich zu wissen, dass täglich ca. 5.000 BEX-Software-Anwender  die Ausfuhranmeldungen und die passenden Formulare automatisiert erstellen lassen können.

AES FOR YOU!
Ihr Ansprechpartner  Steven Schindler
Ihr Ansprechpartner
Steven Schindler
+49 7361 99739 31 / steven.schindler@bex.ag
Produktbeschreibung AES FOR YOU!
Produktbeschreibung AES FOR YOU!
PDF / 974,01 KB / Download
Produktbeschreibung SAP® ZAES
Produktbeschreibung SAP® ZAES
PDF / 1.000,85 KB / Download

Vorteile von AES FOR YOU!

Programmfunktionen
  • Immer auf dem aktuellen Stand – zollrechtliche Änderungen werden immer automatisch bereitgestellt – Sie benötigen bei den BEX-Lösungen keine teueren und zeitaufwändige Updates
  • Formulardruck mit FORMULAR ONE durch automatische Datenübernahme aus der
    ATLAS-Ausfuhranmeldung
  • E-Mail-Funktion zur Übermittlung von wählbaren System- und Zollrechtsstatus
  • Integration der Exportklassifizierung mit CLEVER möglich
    Greifen Sie auf die für den Artikel hinterlegten Codierungen automtisch zu um Ihre Ausfuhranmeldung zu automatisieren.
  • Integration der Sanktionslistenprüfung SANSCREEN möglich
    Gehen Sie sicher und prüfen die Adressen in der Ausfuhrnanmeldung vor dem Senden an den Zoll auf gelistete Personen und Organisationen.
Benutzerfreundlichkeit
  • einfache Bedienung durch selbst erklärendes System
  • Anmeldedaten in einer Übersicht
  • integrierter Plausibilitätsassistent
  • zwei Lösungen für die Nutzung von AES FOR YOU!

1 ASP-Lösung über unser Rechenzentrum:

AES ASP

 

 

 

 

2 Inhouse-Lösung in Ihrem Unternehmen:

AES Inhouse

Kaufmännische Betrachtung
  • Reduktion externer Fixkosten (Speditions- und Verzollungsgebühren)
  • kurze Amortisierungsdauer der Systeminvestition
  • umfangreicher Support durch Hotline
  • keine Projektaufwände
  • fixe Systeminstallation
Schnittstellen
  • Schnittstellen zu allen ERP-Systemen möglich
  • Stammdaten- und Bewegungsdatenschnittstelle
  • Standard-Integration in SAP®

FAQs zu AES FOR YOU!

Der Vorgang wurde gesendet, steht aber weiterhin auf „Neuer Vorgang“. Was ist zu tun?

Die Überprüfung des Zollsystems hat einen fachlichen oder technischen Fehler erkannt. Diese sind per Rechtsklick abrufbar.

Der Vorgang kann nicht an den Zoll gesendet werden, da der "Senden" Button grau hinterlegt ist. Warum?

Vermutlich besteht hier ein Plausibilitätsfehler. Das System prüft alle Angaben der Ausfuhranmeldung. Wenn bestimmte Felder nicht ausgefüllt wurden, die für den Zoll relevant sind, bekommen Sie einen Plausibilitätsfehler. Diese sind durch eine rotes Ausrufezeichen erkennbar.

Was bedeutet Wiedervorlage/Nachverfolgung?

Der Zoll hat keine Information zum Verbleib oder dem Grenzübertritt der Lieferung erhalten. Dies muss dem Zoll über das Follow-Up-Verfahren mitgeteilt werden.

Ein überlassener Vorgang wechselt auf den Status Wiedervorlage. Wie erhalte ich meine Erledigung?

Über den Reiter Nachverfolgung kann die Erklärung zu einem Alternativnachweis angegeben und an den Zoll gesendet werden.

Kann eine Ausfuhranmeldung gelöscht werden?

Im Status „Neuer Vorgang“ kann die Ausfuhranmeldung in den Kopfdaten im Bearbeitungsmodus über den Button „Löschen“ gelöscht werden. Wenn die Ausfuhranmeldung überlassen ist, kann diese nur über den Reiter „Storno“ storniert werden.

Barcode wird im Ausfuhrbegleitdokument (ABD) nicht angezeigt. Woran liegt das?

Hierzu muss eine Schriftart auf dem jeweiligen Arbeitsplatzrechner installiert werden. Diese erhalten Sie in der Auslieferung des Clients oder direkt über unseren Kundensupport.

Kann eine Ausfuhranmeldung verschiedene Empfänger enthalten?

Wenn die Lieferungspositionen verschiedene Empfänger haben, können diese in den Positionsdaten einzeln angegeben werden. In diesem Fall darf auf den Kopfdaten kein Empfänger angegeben werden.