White Hacking vs. IT: Studierende des Fachbereichs Informatik der Hochschule Aalen zu Gast bei der BEX

Header Hacking Artikel

Das Thema “White Hacking vs. IT” versprach ein interessanter Abend für die Studierenden des Fachbereichs Allgemeine Informatik der Hochschule Aalen zu werden. Nach kurzer Vorstellung der BEX durch Roland Thürmer, dem Vorstand der BEX Components AG, mit ihren vielfältigen Produkten und vor allem den Menschen, die die BEX ausmachen, ging’s dann schnell los mit dem eigentlichen Thema.

Einführung

Was hat die Farbe eines Hutes mit Hacking zu tun? Mit dieser Frage begann unser Kollege Eric Roelofsen, IT-Manager bei unserem Mutterkonzern AEB SE, seinen höchst interessanten Vortrag und erklärte den Unterschied zwischen White-,Grey- und Black Hat Hackern. Eric zeigte auf, wie wichtig White Hat Hacker für die Sicherheit eines Unternehmens sind. Auch die AEB SE Gruppe bestellt in regelmäßigen Abständen Penetrationstester, die Firewalls, Netzwerke, die eigenentwickelten Anwendungen und weitere angreifbare Stellen auf Herz und Nieren testen. Glücklicherweise und mit Lob an die IT-Kollegen konnten bisher noch keine schweren Schwachstellen festgestellt werden.

Hacking-Vortrag

Ein Blick in die Logdateien zeigt jedoch, dass die Anzahl der Angriffe, vor allem aus China und Russland, in den letzten Monaten stark zugenommen hat. Für Eric ein unterstützendes Zeichen die Neuerungen und Veränderungen im IT-Geschehen höchst aufmerksam zu verfolgen und die eigenen Systeme immer auf aktuellem Sicherheitsstand zu halten.

Im Anschluss an den Vortrag wurde in lockerer Atmosphäre bei Pizza und erfrischenden Getränken weiter diskutiert. Während Eric den Studierenden noch mit vielen Praxisbeispielen Einblick in den IT-Sicherheitsalltag geben konnte und Ihnen gerne Rede und Antwort stand, tauschte sich Roland mit den Studierenden noch zum Studium selbst, zum Thema was motiviert einen Studenten und zur BEX aus.

Das Feedback der Studierenden aus den Studiengängen IT Sicherheit, Data Science und Software-Engineering, von Herrn Prof. Bantel, dem Fachbereichsleiter Allgemeine Informatik an der Hochschule Aalen sowie von den Teilnehmenden der BEX zu dem sehr informativen Abend zu einem besonders spannenden Thema, war sehr positiv, so dass wir dieses Event sehr gerne wiederholen werden. Die Kooperation mit der HS Aalen und der Kontakt zu den Studierenden wurde gerade erst wieder intensiviert und bereitet der BEX große Freude, so dass wir uns zukünftig sicherlich auf weitere spannende Veranstaltungen freuen können.

Hacking-Poster

Roland Thürmer

„Möglichst vielen Menschen die Arbeit im Zollbereich erleichtern!“ – das ist unsere Mission! Als Vorstand der BEX gebe ich mein Bestes um die Voraussetzungen zu schaffen, dass diese Mission erfüllt werden kann. Haben Sie Fragen zu uns, zu unseren Lösungen oder einem meiner Beiträge? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.