Zur Blog Übersicht

SANSCREEN – neue Suchlogik und Produktfeatures

Author Stefan Kluge Geschrieben von Stefan Kluge, am 13. März 2019

In über 12 Jahren bewährte sich SANSCREEN durch seine einzigartig zuverlässige und SANSCREEN Suchlogik S3 Sanktionslistenprüfungfehlertolerante Trefferfindung. Eine Zeit, die wir jedoch nicht untätig verbracht haben, sondern dafür genutzt haben die Erfahrungen der Anwender umzusetzen. Und so die Sanktionslistenprüfung stetig zu verfeinern. Nun haben wir nochmals einen großen Schritt nach vorne gemacht und unsere Suchlogik sowie die Trefferanzeige entscheidend verbessert sowie das Angebot der verfügbaren Sanktionslisten erweitert. Mit der neuen Suchlogik S3 erhalten Sie Treffer, die nicht nur präziser, sondern vor allem auch einfacher nachvollziehbar und überprüfbar sind. Mit der erweiterten Trefferanzeige erhalten Sie sämtliche verfügbaren Zusatzinformationen aus den offiziellen Sanktionslisten sogleich auf der Bearbeitungs-Maske. Sie werden feststellen, dass durch diese Neuerungen insgesamt die Trefferbearbeitung mit SANSCREEN nun noch leichter und rascher vonstattengehen wird.

Mit der neuen SANSCREEN Version 2.4.4.10 stehen Ihnen neben der neuen S3-Logik auch weitere Zusatzkomponenten zur Verfügung.

 

Was ändert sich? Was gibt es zu beachten?

 

Stammdatenprüfung

Bei einer erneuten Prüfung der Adressdaten können durch die verbesserte Suchlogik andere Treffer gefunden werden. Zur Prüfung empfehlen wir nach wie vor den Standard-Schwellenwert von 80. Es ist damit zu rechnen, dass die Prüfung mit der neuen Version einer Initialprüfung gleichkommt. Löst ein Treffer bei Ihnen Folgeaktionen, wie die Sperre einer Adresse im ERP-System aus, sollten Sie dies deshalb bei der ersten Stammdatenprüfung nach der Aktualisierung berücksichtigen und Vorkehrungen treffen, so dass ihre tägliche Routine nicht beeinträchtigt wird.

White-List

Die White-List wird automatisch überprüft, nachdem die im System hinterlegten Sanktionslisten aktualisiert werden. Wird bei der White-List-Überprüfung festgestellt, dass sich die Sanktionslisteneinträge, die zu dem Treffer geführt haben, geändert haben, wird der White-List-Eintrag gesperrt. Aufgrund der verbesserten Suchlogik ist es sehr wahrscheinlich, dass viele Einträge gesperrt werden. Es ist jedoch ebenfalls möglich, dass Adressen, die zuvor Treffer auslösten nun zu keinem Treffer mehr führen und die entsprechenden White-List Einträge bereinigt werden können.

Erweiterte Trefferanzeige

Alle Details auf einen Blick. In den Sanktionslisten werden meist noch weitere Informationen neben Adressdaten zu einer Organisation oder Person aufgelistet. Bisher wurden in der Trefferanzeige ausschließlich die Adressdaten angezeigt. In der neuen erweiterten Anzeige erhalten Sie nun alle verfügbaren zusätzlichen Informationen, die Ihnen dabei helfen werden noch schneller die korrekte Entscheidung bei der Bearbeitung zu treffen.

 

Erweiterung der Zusatzkomponenten

Die Welt des Exports unterliegt einem ständigen und schnellen Wandel und so ändern sich auch die Anforderungen zur Wahrung der Compliance. Deshalb bieten wir nun neben weiteren nationalen Sanktionslisten auch Datensätze von „Politisch exponierten Personen“ an.

Russland-Embargos

Während die EU-Finanzsanktionen gegen Russland im Standardumfang von SANSCREEN abgedeckt sind, stellen wir nun für Unternehmen mit spezifischen Anforderungen weitere Listen zur Verfügung:

 

Weitere US-Sanktionsliste

Das beliebte erweiterte Listenpaket (EXT-02), das eine große Auswahl an weiteren internationalen Sanktionslisten beinhaltet, erhält eine weitere US-Sanktionsliste: Die LADP – List of Administratively Debarred Parties – Diese ist ab sofort zusammen mit der LSDP – List of Statutorily Debarred Parties erhältlich.

 

PEP-Liste ab sofort erhältlich

Um es den Anwendern zu ermöglichen die Anforderungen des Geldwäschegesetzes und Compliance-Vorgaben zu erfüllen, gibt es nun auch die Möglichkeit mithilfe von SANSCREEN auf Politisch exponierte Personen, sogenannte PEPs, zu prüfen.

Fragen? Unklarheiten? – Kein Problem!
Das BEX Support-Team steht Ihnen von Montag bis Freitag von jeweils 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung.