ATLAS Release 2.4.4

ATLAS Release 2.4.4

Am 22.09.2018 hat der Zoll den AES-Echtbetrieb auf das Release 2.4.3 umgestellt. Die darin enthaltenen Änderungen sowie die relevanten Anpassungen aus dem Berichtigungsschreiben AES 2.4.4 haben wir in unser AUSFUHR-PORTAL integriert und während der letzten Tage unseren Kunden im Rechenzentrum zur Verfügung gestellt.
Inhouse-Kunden haben bis zum Ende der weichen Migration am 14.07.2019 Zeit die neue Version einzusetzen. Kunden die jedoch eine neue Bewilligungsnummer erhalten können diese erst ab AES 2.4.3 verwenden und müssen daher früher aktualisieren.
Im Laufe des AES 2.4.4 Release werden Bewilligungsnummern sukzessive auf ein neues Format umgestellt. Die bisherigen deutschen Bewilligungsnummern nach dem alten Format bleiben jedoch solange gültig und sind solange weiter zu verwenden, bis der Bewilligungsinhaber von seinem zuständigen Hauptzollamt eine neue Bewilligungsnummer mitgeteilt bekommt. Bei AES 2.4.3 ist es daher möglich Bewilligungsnummern im alten sowie auch im neuen Format anzugeben.
Aufgrund der Vorgaben des UZK erfolgt eine Umstellung der Begrifflichkeiten:
des Vereinfachten Verfahrens ZA (monatliche Sammelanmeldung) in EIR-Ausfuhr,
des Vereinfachten Verfahrens ZA (ohne monatliche Sammelanmeldung) in SDE-Ausfuhr,
des Vereinfachten Verfahrens A7 in SDE-PV und
des bewilligten Verfahrens PV in OPO-PV.

Das vereinfachte Verfahren „Vertrauenswürdiger Ausführer“ (VA) ist mit Inkrafttreten des UZK zum 01.05.2016 entfallen. Nun wurde AES dahingehend angepasst, dass die Arten der Anmeldung „AM+k Vollständige Ausfuhranmeldung zum einstufigen Vereinfachten Verfahren VA nach §17 AWV“ und „AM+l Unvollständige Ausfuhranmeldung zum einstufigen Vereinfachten Verfahren VA nach §17 AWV“ nicht mehr angegeben werden können.


Quelle:
ATLAS – Info 3182/18 vom 21. August 2018

Geschrieben von <a href="https://www.bex.ag/blog/author/alex/" target="_self">Alexander Haun</a>

Geschrieben von Alexander Haun

Bei BEX bin ich im Bereich Produktmanagement tätig. Exportkontrolle, Warenursprung und Präferenzen gehören zu meinen Schwerpunktthemen. Für die fachlichen Beiträge zu den genannten Themengebieten bin ich im BEXblog verantwortlich. Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen oder einem meiner Beiträge? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Weitere Beiträge

Was bedeutet AEO (Authorized Economic Operator)

Was bedeutet AEO (Authorized Economic Operator)

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) Der Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (AEO = Authorized Economic Operator) ist ein wesentlicher Teil des modernen EU-Sicherheitskonzepts. Dieses entstand aus dem „Framework of Standard to Secure and Facilitate Global Trade“...

mehr lesen
Brexit und Zoll

Brexit und Zoll

Auswirkungen des Brexits Seit dem 1. Februar 2020 ist das Vereinigte Königreich kein Mitglied der Europäischen Union mehr. Allerdings bleibt es bis zum 31. Dezember 2020 noch Teil des EU-Binnenmarkts und der EU-Zollunion. Bisher ist es unklar, ob es zu einem...

mehr lesen
BREXIT-Zusammenfassung

BREXIT-Zusammenfassung

[UPDATE 16.10.2020 geschrieben von Nese Öztunc] Über 4 Jahre Brexit-Verhandlungen: Keine finale Einigung in Sicht Bereits viereinhalb Jahre sind vergangen, seitdem sich Großbritannien beschlossen hat die EU zu verlassen. Seit dem 01. Februar 2020 ist das Vereinigte...

mehr lesen