zurück

Babynotarztwagen „Felix“

Soziales Engagement ist uns wichtig!

Deshalb haben wir uns auch in diesem Jahr an einem gemeinnützigen Projekt beteiligt: dem Babynotarztwagen „Felix“ der Björn-Steiger-Stiftung.

Der Babynotarztwagen  ist speziell für Frühgeborene konzipiert worden, die in ihrer Geburtsklinik nicht ausreichend versorgt werden können und in eine Spezialklinik verlegt werden müssen. Da Frühgeborene möglichst nicht transportiert werden sollten, aber die klinischen Gegebenheiten einen Transport unumgänglich machen, muss der Transport ruhig und erschütterungsfrei erfolgen.

Frühchen

Hierzu hat die Björn-Steiger-Stiftung einen völlig neuartigen Intensivarbeitsplatz entwickeln lassen, an dessen Enticklung die Hochschule Esslingen, das Ingenieurbüro in2p und das Drägerwerk AG beteiligt waren.

In dem Transportinkubator sind die Frühgeborenen dank dem Dämpfungssystem und dem gefederten Unterfahrgestell von jeglichen Vibrationen, Bodenwellen und Schlaglöchern geschützt.

draeger-globe-trotter-gt5400

 

 

 

 

 

 

Mit dem Babynotarztwagen „Felix“ kommen auch die Kleinsten sicher an ihr Ziel.

Mehr Informationen über das Projekt Babynotarztwagen „Felix“ erhalten Sie unter: www.steiger-stiftung.de.

urkunde-jpg
Patenschaftsurkunde 2017
Patenschaftsurkunde FELIX 2018